Allgemein

Missy von Melian´s kreatives Stoffchaos als Kleid

Missy von Melian´s kreatives Stoffchaos als Kleid

Hallo meine Lieben!

Heute präsentiere ich euch die Missy von Melians kreatives Stoffchaos als Kleid. Ja auch ich konnte nicht drum rum. Sie ist genial.

Laaaange habe ich nach solch einem Schnitt für mich gesucht. Er ist Figurbetont, verspielt und doch elegant. Er ist einfach nur der Hammer. Die Missy bietet 3 Kragen Varianten, desweitern hat man die Wahl zwischen dem figurbetonten oder Legeren Schnitt. In meinem Fall habe ich sie figurbetont, mit offenen Ausschnitt gemacht und zu einem Kleid verlängert.

Jetzt kommt noch das aller Beste. Ich habe von meinem wundervollen Ehemann eine neue Nähmaschine (Brother Innov-is 350 Special Edition) als verfrühtes Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk für die nächsten 30 Jahre bekommen habe 😉 Ich liiiiebe dieses Teil! Danke Schatz!!! Die Zierstiche sind genial. Für mein wundervolles Kleid habe ich den 3-fachen Geradstich mit Kontrast farbigen Garn verwendet. Einfach wundervoll, jetzt macht das Nähen auch wieder richtig Spaß!

Das Stichbild meiner alten Maschine lies schon mächtig zu wünschen über, außerdem haben sich meine Anforderungen – seit meinem Nähanfängen – gewaltig verändert. So eine Nähmaschine hat schon eine ganz eigene Philosophie und umso mehr man damit macht umso mehr weiß man was sie unbedingt können muss. Mit meinem Geschenk hat sich ein kleiner Näh-Nerd-Traum erfüllt. Jetzt fehlt nur noch ein lebenslänglicher Stoffvorrat und das ganz um sonst 😉

Den Rock Teil habe ich 2-lagig abgeschlossen. Damit wollte ich einen verspielten und eleganten Abschluss zaubern. Unter der Brust habe ich eine Bommelborte als Hingucker verwendet. Die Borte habe ich übrigens bei der Näh Bar in Salzburg/Maxglan gekauft. Vielen lieben Dank nochmal für die super nette Beratung. Ich bin froh dass ich gleich mehrere Varianten zur Auswahl mitgenommen habe. So hat es für das Geburtstagsgeschenk einer lieben Freundin und für mein super cooles Kleid gereicht.

Der Stoff ist mal wieder von meiner Stoffdealerin Nr. 1, die Stoffschwester. Verwendet habe ich die Rain Clouds in peach und einen Uni Jersey im passenden Grauton. Der Rain Clouds Stoff ist der absolute Traum. Lange wusste ich nicht was nun aus ihm werden sollte. Zuerst dachte ich an eine Leggings und dann kam der Tag an dem man die Missy auch aus Österreich bestellen konnte. Naja und den rest seht ihr ja selbst auf den Fotos 😉

So jetzt habe ich aber genug geschrieben. Viel Spaß beim Foto schauen :)

4172 Views

Comments (7)

  • Stefanie sagt:

    Wow, absolut wunderschön an dir! So ein Kleid möcht ich auch!!! Gerne würde ich noch mehr darüber erfahren, wie du den Schnitt verlängert und unten gestaltet hast! Doppellagig unten wie ein Bündchen? Wirkt sich das gut auf den Fall aus? Also fantastisch jedenfalls! Liebe Grüße, Stefanie

    • Ohh danke für das liebe Kompliment, das freut mich wirklich sehr! Und Verzeih mir bitte die späte Antwort! Bin leider aufgrund eines Viruses über die Feiertage flach gelegen! 🙁 Das verlängern ist eigentlich ganz einfach. Ich habe mir – an mir – ausgemessen wie lange ich das Kleid gerne haben möchte und um das Stück (direkt am Stoff mit Tafelkreide) nach unten verlängert. Dann habe ich die Aussenkante mit einer leichten Schräge nach außen verlaufen lassen. Fertig. Pass nur auf, dass du nicht zu schräg nach außen verlaufen lässt, ansonsten fällt es nämlich nicht mehr schön! Ja der Untere Abschluss ist 2-lagig. Wie ich das gemacht habe ist etwas schwierig zu erklären aber leicht zu machen. Das Kleid liegt auf Rechts vor dir! Du schlägst die 1. Lage um ca. 2 cm nach Innen ein und legst an der Inneren Seite Stoffkante an Stoffkante (also in dem Fall Rosa auf den Dunkelgrauen Teil), achte darauf das die 2. Stofflage mit der Rechten Seite nach aussen liegt! D.h. wenn du das Kleid nach dem zusammenstecken vor dir liegen hast, siehst du nur die Rechte (schöne) Seite! Dann habe ich die somit 3 Stofflagen mit einem 3-fach-Geradstich zusammen genäht. Danach musst du nur noch die 2. Lage (grauen Stoff) versäubern. Ich hoffe ich konnte es halbwegs gut erklären 🙂 Ansonsten kannst du dich gerne nochmal bei mir melden 🙂 Ich finde das mein Kleid durch diesen Abschluss besser fällt. Es ist noch dazu ein schöner Blickfang und rundet die Optik ab (für das gewisse Etwas 😉 )!

  • Stefanie sagt:

    DANKE! Das Kleid ist heute fertig geworden und wird zu Silyester eingeweiht! Bilder schicke ich dir davon auch noch. Viele Grüße und einen guten Rutsch!
    Stefanie

    • Hallo Stefanie, ich hoffe ihr seit gut ins neue Jahr gerutscht! Hast du schon ein paar Bilder? Bin schon gespannt 🙂 liebe Grüße Jenny

      • Stefanie sagt:

        Liebe Jenny,

        leider habe ich immernoch keine Bilder, aber ich hoffe in der nächsten Woche! Ich werde dich auf jeden Fall in meinem Blogspot verlinken. Danke nochmal für die nette Hilfe und die Inspiration!
        Liebe Grüße und bis bald,
        Stefanie

  • Stefanie sagt:

    So, aber jetzt: Hier endlich mein Post 😉 Danke nochmal und viele Grüße, Stefanie
    http://feenfinger.blogspot.de/2016/02/mein-erstes-missy-kleid.html

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    IMG-20150511-WA0004 (2)

    Sugar & Bow

    Dieses wundervolle Stück ist eine Sugar & Bow von mosign. Ich muss sagen der Schnitt ist echt gelungen. Ei...

    DSC00508 (2)

    Pulli aus dem Strickstoff „Liese“

    Hallo meine Lieben, zu meinem Wiedereinstieg in die Arbeitswelt habe ich mir diesen super tollen Pulli, ...

    IMG_5348

    Sommershirt und Hose aus Ottobre 3/2015

    Diese beiden Kombis stammen komplett aus der Sommer Ottobre 2015. Das Shirt - Frog Eggs und die Hose Jolly ...

    3

    Baby Haremshose von Kaidso Onlinekurse

    Hallo meine Lieben, mit Stolz und viel Freude, darf ich euch heute mitteilen, dass ich im Stammteam von ...

    IMG_5376 (3)

    Panda Sommerkleid

    Ihr kennt das sicherlich auch. Ihr freut euch irrsinnig auf euer neues Projekt und seit schon ganz hibbelig...